Die Vielfalt von Spielzeug aus Naturholz

Kaum ein anderes Material erfüllt sämtliche Kriterien, wie Nachhaltigkeit, Robustheit und ist zudem langlebig, wie Holz. Es ist deshalb nicht verwunderlich, dass sich Spielzeuge aus Naturholz über Generationen hinweg, großer Beliebtheit erfreuen. Vom Kleinkind bis hin zu Kindern im Schulalter gibt es Spielzeug aus Holz, das jedes Kinderherz höher schlagen lässt. Man denke zum Beispiel an die gute alte Holzkugelbahn. Wer kennt sie nicht, die Holzeisenbahn, die über Jahre hinweg Freude bereitet?

Holzspielzeug für die Kleinsten

Bereits für Kinder im Babyalter gibt es ein breites Angebot an Holzwaren, wie etwa das Mobile, Spielcenter oder Beißringe und ab ca. 12 Monaten Holzbauklötze in natur und farbig.

Wenn das Kind älter wird

Seit längerem hat das Holzspielzeug in Kindergarten Einzug gehalten. Puzzlespiele, Logo Burg, Kugelbahn und Musikinstrumente. Der Übergang von Spielzeug für Kindergartenalter und Schulkindalter ist fließend. Waren im Kindergartenalter noch Kugelbahnen, Schaukelpferde und einfache Bauklötze oder Puppenhäuser im Vordergrund, kommen im Schulkindalter vermehrt Wandtafeln und Bausysteme zum Einsatz. Gerade der Einsatz von Bausystemen erweist sich als logopädisch sehr wertvoll. Der Fantasie des Kindes sind im Aufbau keinerlei Grenzen gesetzt. Mit viel Fantasie und Geschick entsteht im Nu eine tolle Ritterburg oder ein Schloss.

Wie sicher ist Holzspielzeug?

Gerade bei farbigem Holzspielzeug kommt oft die Frage auf, wie sicher der Einsatz von diesen Spielwaren ist. Da es sich bei Holzspielzeug um ein Naturprodukt handelt, ist es unbedenklich. Die Spielzeugindustrie muss sich an strenge Vorschriften halten, was den Einsatz von Lack und Farbe betrifft. Diese müssen, besonders bei Kindern im Baby- und Kleinkindalter garantiert speichelecht sein.

Auf jeden Fall sollte bei jedem Kauf von Holzspielzeug darauf geachtet werden, dass die Farben giftfrei sind, sich nicht ablösen oder abfärben. Die meisten Holzspielzeuge werden einer Prüfung unterzogen und erhalten danach das Gütesiegel „GS“, welches für geprüfte Sicherheit steht. So wird qualitativ hochwertiges Holzspielzeug garantiert.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Related Post

Für die Kleinen ein Schaukeltier

Für die Ausstattung des Kinderzimmers kommt seit Generationen das Schaukeltier infrage. Schaukeltiere sind seit eh und je bei den Kinder beliebt. Der ein oder andere hat vielleicht selbst noch seine

Spielzeug für die Kleinen – Lernen und Spaß

Kleinkinder lernen in jedem Moment ihres Lebens hinzu und entdecken ihre Welt jeden Tag aufs Neue. Viele Eindrücke strömen auf sie ein und diese werden verarbeitet – dabei lernt das

Babyspielzeug, Spielzeug für die Kleinsten

Die Erstausstattung für ein Baby, das gerade das Licht der Welt erblickt hat, umfasst nicht nur den Kinderwagen, die Wiege, den Wickeltisch, die Autoschale, Babykleidung, Windeln und dergleichen, sondern auch