Worauf ist bei Kindermde zu achten?

Das Thema Kindermode ist für Eltern von der Geburt bis ins Teenageralter ihres Kindes präsent und stellt Eltern immer wieder vor Herausforderungen. Viele Eltern können ein Lied von Fehlkäufen singen, denn was optisch überzeugt, muss sich noch lange nicht im Alltag bewähren. Gerade beim Kauf von Kindermode kommt es auf die Details an, denn schließlich soll Kindermode optisch überzeugen, langlebig sein, Bewegungsfreiheit bieten und angenehm zu tragen sein.

Shopping mit Plan und Weitsicht

Grundsätzlich ist gerade beim Kauf von Kinderkleidung von Spontankäufen abzuraten, auch wenn der Preis verführerisch sein mag, denn genau die so erworbenen Kleidungsstücke werden häufig zum Ärgernis. Bevor es an den Kauf geht, ist deshalb eine kleine Bedarfsanalyse anzuraten. Entscheidend ist immer, für welchen Zweck Kleidung benötigt wird. Alltagskleidung, die zum Spielen, den Kindergarten oder die Schule benötigt wird, muss schließlich einiges mehr aushalten, wie Kleidung, die nur zu einem bestimmten Anlass getragen wird. Kindermode für jeden Tag sollte gut verarbeitet sein, aus atmungsaktiven und hautverträglichen Materialien gefertigt sein. Bewährt hat sich hier Kleidung aus Baumwolle, die den Öko-Tex Standard 100 erfüllen und somit nicht mit gesundheitsbedenklichen Chemikalien behandelt wurden. Spätestens ab dem Kindergartenalter sollte Hosen, T-Shirts, Jacken so geschnitten sein, dass Kinder diese auch selbst an und ausziehen können. Zudem sollten Eltern immer darauf achten, dass Kinderkleidung pflegeleicht ist, denn schließlich lässt sich nicht vermeiden das Mädchen und Jungen sich beim Essen, Spielen oder Basteln auch schmutzig werden. Kindermode sollte deshalb immer waschmaschinentauglich sein.

Kleidung aus Bio-Baumwolle mehr als nur ein Trend

Egal ob Mädchen oder Jungs, wichtig ist immer, dass sich Kinder jeden Alters in ihrer Kleidung rundherum wohlfühlen. Weicher und von Chemikalien nicht belasteter Stoff ist optimal und hier hat sich Baumwolle bewährt. So setzen renommierte Kindermodelabels wie marmar copenhagen bewusst auf Stoff in Bioqualität und bieten modische und zugleich alltagstaugliche Kindermode für Jungs und Mädchen aller Altersklassen an. Kleidung aus Bio-Baumwolle hat sich bewährt, da diese nicht nur angenehm für die Kinder zu tragen ist, sondern auch langlebig und pflegeleicht. Der Preis für Kindermode aus Bio-Baumwolle ist unerheblich höher, jedoch machen sich die langlebigen Kleidungsstücke im Alltag bezahlt.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Related Post

Die Rückkehr zum realen Spiel

Schon in den 1970er Jahren wurden die ersten Computerspiele für das Wohnzimmer zugänglich. Die Lust am virtuellen Spielen begann mit „Pong“, einer einfachen und zweidimensionalen Tennissimulation, bei der sich die

Kinderhandy – Vor- und Nachteile

Das Mobiltelefon ist heutzutage eines der Kommunikationsmittel Nummer eins und ist in zahlreichen Haushalten vorhanden. Vor allem Jugendliche sind im Umgang mit ihren Geräten sehr häufig anzutreffen. Zu beobachten ist,

Mit der richtigen Geschenkidee Kinderaugen zum Leuchten bringen

Nichts bringt Kinderaugen so sehr zum Leuchten, wie Spielzeug. Ob zum Geburtstag, zu Weihnachten oder als Mitbringsel, Spielzeug ist immer die richtige Wahl. Unabhängig vom Alter und Geschlecht des Kindes