2 Tipps zum Kauf einer Spielzeug-Drohne

Tipp 1: Spielzeugdrohnen eignen sich primär für Kinder und zum Einstieg für Erwachsene, um ein Gefühl für professionelle Drohnen zu bekommen. Das Gewicht gehört zum größten Verletzungsfaktor. Die Spielzeug-Drohne sollte weder zu klein, noch zu schwer im Gewicht ausfallen.

Tipp 2: Zum zweitgrößten Faktor gehören die Propeller. Die Drohnen fliegen bei erster Nutzung unkontrolliert umher und können die Haut verletzen. Ein sogenannter Prop-Guard oder Abteilungsschutz vermindert das Verletzungsrisiko. Dies gilt für mittelgroße Drohnen. Handgroße Drohnen erzeugen nicht genug Leistung für Verletzungen.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schlagwörter:

Related Post

Kinderseiten im Web – Für Kinder geeignet

Ohne Internet kann man sich die Welt überhaupt nicht mehr vorstellen. Auch Jüngere haben sich schon an dem „Internet Virus“ infiziert. Die Eltern sind gefordert, mit dem Kind gemeinsam den

Worauf ist bei Kindermde zu achten?

Das Thema Kindermode ist für Eltern von der Geburt bis ins Teenageralter ihres Kindes präsent und stellt Eltern immer wieder vor Herausforderungen. Viele Eltern können ein Lied von Fehlkäufen singen,

Warum wird Spielzeug zuerst getestet?

Substanzen, Chemikalien und Inhaltsstoffe Spielzeuge müssen vor dem Verkauf getestet werden. Dies liegt vor allem an den verwendeten Materialien, Beschichtungen und Lacken. In zahlreichen Materialien sind Inhaltsstoffe vorhanden, die Kindern