Rutschautos – Tipps

Rutschauto
Rutschauto

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Für Kleinkinder, die ihre Mobilität im Laufe der Zeit entdecken, ist ein Rutschauto genau das richtige. Nicht nur für Jungs, auch für Mädchen. Ein Rutschauto wird mit den Füßen vorwärtsbewegt. Geeignet sind die Spielfahrzeuge je nach Modell ab sechs Monaten. Eltern greifen gerne auf das bekannte Bobby Car zurück. Gefragt sind aber auch Modelle wie Volkswagen Junior Beetle, BMW Baby Racer, Jamara Rutscher Porsche 911 – neben anderen.

Im Folgenden sollen ein paar relevante Punkte zum Rutschauto behandelt werden bezüglich Aufbau und Verpackung, Qualität und Verarbeitung sowie Lenken und Fahren.

Aufbau und Verpackung

Hier muss beachtet werden, dass das Auto beim Kauf über einen online Shop komplett zerlegt ist. Der Zusammenbau geht normalerweise einfach und schnell, also in ca. einer halben Stunde. Wichtig ist die Verfügbarkeit einer Aufbauanleitung, so können sicherheitsrelevante Punkte eingehalten werden, zum Beispiel das korrekte Einrasten und Fixieren des Lenkrades. Einige Modelle bieten einen Aufsatz zur Befestigung einer Stange. Mit der Schubstange haben es Eltern leichter ihr Kind am Rutschauto zu führen.

Qualität und Verarbeitung

Ein Kennzeichen von Qualität ist eine glatte Verarbeitung der Oberflächen. Das heißt keine scharfen Kanten am Fahrzeuggehäuse. Ein Muss bei allen Rutschautos in höheren Preisklassen. Problematisch könnte dir Schubstange werden. Schnelle Bewegungen können dazu führen, dass die Stange aus ihrer Halterung gelangt. Der Markt bietet Modelle auch in einer Holzausführung an. Ein ausführlicher Vergleich von verschiedenen Modellen ist hier zu finden.

Lenken und Fahren

Das Rutschauto sollte vorzugsweise nicht im Gelände sondern in der Wohnung genutzt werden. Die Räder sind mit einer relativ dünnen Gummischicht versehen und aus Kunststoff gefertigt. Diese nutzen sich beim Gebrauch draußen schneller ab. Schwierig ist es dann an Ersatzräder dranzukommen.

Wer nicht zu tief in den Geldbeutel bei der Anschaffung eines Rutschautos greifen möchte, kann überlegen, ob nicht ein gebrauchtes infrage kommt. Rutschfahrzeuge gibt es auf Flohmärkten oder im Internet auf entsprechende Auktionsplattformen oder Kinder-Baby-Börsen.

Schlagwörter:

Related Post

Accessoires für Babys und Kinder

Viele Babys und Kleinkinder verwenden einen Schnuller und es ist wichtig, dass er immer bei der Hand ist. Solang das Baby noch im Kinderwagen liegt gibt es damit noch keine

Babyspielzeug

Krabbelmatten für Babys

Das Baby im Krabbelalter braucht einfach eine Krabbelmatte. Sie ist immer ein Blickfang, denn viele Modelle sind mit kindgerechten Motiven ausgestattet, manche sind auch als Puzzle gestaltet. Somit hat das

Poncycle – das Hightech-Schaukelpferd

Die logische Weiterentwicklung eines Schaukelpferdes ist das Poncycle. Ein Plüschpferd auf Rollen sozusagen. Man sieht diese Geräte immer öfter in großen Einkaufszentren. Dort kann man sein Kind für 3 Euro