Nachwuchs ist da – was soll ich schenken?

Immer wieder aufregend und unglaublich schön – die Geburt eines Babys. Für die Eltern ist das Freude und Glück pur! Auch Familie, Verwandte und Freunde möchten ihre Freude darüber zum Ausdruck bringen, indem sie ein schönes Geschenk aussuchen, worüber sich die Beschenkten sehr freuen. Doch was bietet sich als Geschenk für solch einen Anlass an?

Praktisch, hilfreich und trotzdem ein super Geschenk

Viele meinen, etwas Praktisches zu schenken, also etwas, was die Eltern benutzen können, sei nicht gerade einfallsreich. Außerdem wird vermutet, dass sowieso schon alles fürs Baby vorhanden ist. Aber wer überlegt, wird auf Möglichkeiten stoßen, die praktisch, hilfreich und trotzdem ein nettes Geschenk darstellen. Ein immer wieder gern genommenes Geschenk ist die sogenannte Windeltorte. Die Windeln sind so platziert, dass sie in der Form eine mehrstöckige Torte ergeben. Diese kann individuell und wunderschön verziert werden. Auf jedem Stockwerk lassen sich kleine Präsente wie Schnuller, kleine Söckchen und Schühchen oder kleines Spielzeug mit integrieren. Im Internet gibt es auch Anleitungen, wie man statt der klassischen Windeltorte auch Autos oder andere Figuren aus Windeln und Accessoires erstellen kann. Zudem sind Kleidungsstücke, Pflegebedarf und anderes für den täglichen Gebrauch immer ein gutes Geschenk. Man sollte die Baby Geschenke nur mit etwas Phantasie zu einem hübschen Präsent aufhübschen.

Babyspielzeug – worauf ist bei Geschenken zu achten?

Wer einem Baby Spielzeug schenken möchte, sollte sich vorab Gedanken dazu machen. Zum einen sollte es altersgerecht sein. Hartes Material, Ecken und Kanten sowie lose Teile sind für Kleinkinder absolut tabu! Weich, flauschig und gefahrenfrei ist bei Babygeschenken wichtig. Stofftiere ohne Augen und Nasen aus Plastikteilen sind beispielsweise optimal. Prüfsiegel, die für Schadstofffreiheit und andere Qualitätsmerkmale stehen, sollte ebenso beachtet werden. Desweiteren können Schnullerketten, Mobiles und Spieluhren für ein Lächeln des beschenkten Paares sorgen.

Individuell gestaltete Geschenke

Zudem hat man heutzutage die Möglichkeit Kleidung, Decken, Lätzchen, Handtücher und vieles mehr, mit Schriftzügen, dem Namen oder Bildern verzieren zu lassen. Hieraus ergeben sich weitere Geschenkideen wie unter anderem ein Handtuchset für das Baby mit dem Namen und dem Geburtsdatum darauf. Shirts, Strampler und Pullis lassen sich auf diese Weise ebenso individuell gestalten. Der Kreativität sind damit keine Grenzen gesetzt und die Beschenkten merken, wie viel Gedanken sich der Schenkende bei der Auswahl des Präsents gemacht hat.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schlagwörter: , ,

Related Post

Spielzeugmarkt

Spielzeugunternehmen und der Spielwarenmarkt

Im Laufe der letzten Jahrzehnte unterlag der Spielzeugmarkt einer rasanten Entwicklung. Spiele laufen zunehmend auf einem Display oder Monitor ab statt im Schrank oder einer Kiste aufbewahrt zu sein, herausgeholt,

Richtiges Sitzen ist bereits bei Kleinkindern wichtig

Wer seinem Kind etwas Gutes tun und vor Rückenschmerzen schon im Kindes-und Jugendalter bewahren möchte, der sollte zum Beispiel unter www.mein-moizi.de/kinder-und-jugendmoebel/moizi-1-2-kinderhochstuhl.html den richtigen Kinderhochstuhl mit geschlossenem Rückenteil für die ersten

Elektrische Kinderautos – Großer Spaßfaktor für Kids

Kinder lieben elektrische Kinderautos. Das eigene Auto zu haben, mit dem man richtig fahren kann ohne dabei mit den Füßen zu treten oder zu schiebe ist ein Erlebnis für Kinder.