Bollerwagen

(Bildquelle: Pixabay.com - CC0 Public Domain)

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Bollerwagen können vor allem dann sehr hilfreich sein, wenn ein Ausflug mit dem Nachwuchs unternommen werden soll. Wenn zum Beispiel ein Trip ans Meer ansteht, müssen natürlich auch alle wichtigen Spielsachen, wie Bagger, Schaufeln, Schippen und auch andere nützliche Dinge wie Handtücher, Sonnenlotion und vieles mehr mit. Um dies alles so komfortabel wie möglich zu transportieren, empfiehlt sich ein Bollerwagen. 


Bollerwagen als „Kindertaxi“

Da so ein Ausflug schon einige Stunden dauern kann, kann es sein, dass der Nachwuchs danach sehr erschöpft ist. In diesem Fall kann der Bollerwagen zu einer Art Kindertaxi umgebaut werden. Natürlich sollte eine weitere Person dabei sein, die dann die ganzen Spielsachen trägt. Die Decken und Handtücher hingegen können als Polsterung genutzt werden, damit der Nachwuchs so gemütlich wie möglich sitzen kann.

Der faltbare Bollerwagen

Sehr praktisch ist es, wenn der Bollerwagen faltbar ist, denn so kann er ganz leicht verstaut werden undnimmt nicht so viel Platz im Auto ein. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass nicht mehr Gewicht als vom Hersteller empfohlen in den faltbaren Bollerwagen gelagert wird. Viele Modelle verfügen zudem über ein Sonnensegel, welches dem Nachwuchs oder auch sonnenempfindlichen Gegenständen zusätzlichen Schutz bietet.

Einige Modelle sind mit Zusatztaschen am Heck ausgestattet, um Gepäck zu verstauen, das normalerweise nicht im Bollerwagen seinen Platz findet. Bollerwagen sind stabil konstruiert und auf einem Gestell aus Metall (meist lackiert) aufgesetzt. Die Belastbarkeit bei solchen Modellen kann bis zu 70 Kilogramm ausgeschöpft werden. Des weiteren bieten Modelle auch mit Sonnensegel eine praktische Handhabung und können mit einem Handgriff auf- bzw. zugeklappt werden.

Bei einem Bollerwagen haben die pannensicheren Räder gewöhnlich einen Durchmesser von ca. 200 mm und sind mit Vollgummi hergestellt. Ist der Bollerwagen zusammengefaltet, beläuft sich die Größe z.B. auf nur 124 x 52 x 54 cm und wiegt ca. 12 Kilogramm.

Related Post

Wenn Ihr Kind Medikamente braucht

Kindern bittere Arzneimittel zu verabreichen, ist oft ein großes Problem. Schon beim Geruch suchen die kleinen das Weite. Doch Medikamente sind bei Krankheiten wichtig und man kommt nicht drum herum.

Babydecken – kuschelig weich und eine tolle Geschenkidee

Sie gehören zur Erstausstattung dazu, finden vielseitige Einsatzmöglichkeiten im Alltag und sind in großer Auswahl erhältlich – Babydecken. Farbe, Material und Gestaltung der Modelle lassen keine Wünsche offen. Tipps der

Wohlfühl-Babykleidung

Babykleidung gehört zur Erstausstattung und ist das häufigste Geschenk, das man zur Geburt eines Kindes bekommt. Der klassische Strampelanzug ist hierbei der Spitzenreiter auf der Geschenke-Skala. Bei der Babykleidung gilt