Browserspiele der neue Hype im Gamesmarkt

Diese Spiele werden in der Regel gegen reale Mitspieler im Internet gespielt. Die Einzige Vorraussetzung ist ein PC und eine relativ schnelle Internetleitung, Grafikkarte und hoher Arbeitsspeicher werden dabei nicht benötigt, denn die Spiele werden nicht wie bei normalen Spielen auf den PC geladen sondern liegen auf einem externen Server.

Die Browserspiele Entwickler scheuen dabei keine Kosten und Mühen um die Spiele so Realitätsah wie möglich zu gestalten und auch schon PC Klassiker werden für das Internet neu aufgelegt und können im Gegensatz zu PC Spielen, die in der Anschaffung Geld kosten, komplett kostenlos von Anfang bis Ende gespielt werden.

Durch die Vielzahl an Spieleherstellen bleibt dem User natürlich die Qual der Wahl, doch präsentieren alle Browserspiele, Trailer zum reinschauen oder Bildmaterial um sich ein Bild über Spiele und Grafik zu machen.

Am Anfang steht in der Regel die Wahl des Spielecharakters und wenn dieser gewählt wurde steht bei einigen Spielen noch die Wahl der Welt oder des Geschehens im Vordergrund und schon kann es eigentlich auch schon losgehen. Die Spiele lassen sich wie schon erwähnt kostelos spielbar, aber natürlich können Spieler die gerne die Spiele etwas beschleunigen wollen gegen kleine Beträge weiter Werkzeuge und sonstige Hilfsmittel dazu kaufen.

Auch lassen sich bei den meisten Spielen rege Handel mit Mitspielern betreiben.

Das Genre der Spielehersteller reicht von Actionspielen bis hin zu Fantasiespielen und natürlich finden auch die Freunde von Managerspielen und Rollenspielen die richtigen Games.

Um sich ein genaues Bild über das Spielangebot zu machen benötigt es natürlich auch eine Menge Zeit, denn das Internet ist wie gesagt voll davon und es kommen regelmäßig neue Spiele dazu und neuerdings präsentieren auch Fernsehsender oder sonstige großen Medienkonzerne auf ihren Webseiten kostenlose Browserspiele, was das Potential in diesem Mark zeigt, denn welcher Fernsehsender würde seine Resourcen für einen unlukrativen Markt verschwenden.

Dabei haben natürlich die Medienkonzerne einen Vorteil gegenüber weiteren Mitbewerbern denn sie entscheiden darüber wer welchen Sendeplatz bekommt und wer nicht.

Wir empfehlen eine sehr genaue Recherche und dann steht dem Spielevergnügen von Browserspielen eigentlich nichts mehr im Wege.

Schlagwörter: ,