Schaukeln, rutschen und klettern, die richtigen Spielplatzgeräte bereiten den Kindern Freude

Kinder bewegen sich gerne an frischer Luft. Dabei ist den meisten Kindern das Wetter ziemlich egal, es sind eher die Eltern, die sich Sorgen um die Gesundheit der Kinder machen. Das Spielen und Toben an frischer Luft, also draußen, liegt den meisten Kindern sehr am Herzen. Vor allem die Schülerinnen und Schüler der unteren Jahrgangsstufen der Grundschulen brauchen die Bewegung als Ausgleich zum still Sitzen in der Schule. In den Großstädten und Ballungszentren ist das Spielen auf offener Straße ziemlich gefährlich. Gibt es am Wohnhaus keinen Garten oder eingefriedeten Hof mit Spielmöglichkeiten, bleibt oft nur der öffentliche Spielplatz, auf dem am besten hochwertige Spielplatzgeräte für Kinder vorhanden sind, in der Nähe der Wohnung.

 

Bewegung an frischer Luft auf einem Spielplatz ist für Mädchen und Jungen wichtig

Ein guter Spielplatz weckt den Bewegungs- und Tobdrang der Kinder oder kommt diesem entgegen. Das Spielen auf dem Spielplatz unterscheidet sich meist nicht zwischen Jungen und Mädchen. Denn ganz gleich, welchen Geschlechts ein Kind ist, der Bewegungsdrang ist meistens gleich. Erst später, wenn die Kinder älter werden, unterscheidet sich die Art des Spielens zwischen Mädchen und Jungen. Während die Jungen Abenteuer nachspielen, die sie gelesen haben oder sich ausdenken, spielen Mädchen reale soziale Situationen nach. Städte und Gemeinden als Einrichter von öffentlichen Spielplätzen und Schulen sollten auf hochwertige Spielplatzgeräte für Kinder achten. Dabei macht es meist weniger die Masse der Spielplatzgeräte, sondern die Sicherheit und der Spaßfaktor für die Kinder.

Ein Spielplatz ohne Herausforderung an die Kinder ist kein richtiger Spielplatz

Neben den Kommunen interessieren sich auch immer mehr Privatanbieter für hochwertige Spielplatzgeräte für Kinder. Wohnungsbaugesellschaften und Großvermieter müssen vom Gesetzgeber aus auch Spielplätze zur Verfügung stellen. Die Größe richtet sich nach der Anzahl der Kinder und Familien, die ein Wohnhaus bewohnen. Doch gerade ein Spielplatz am Haus muss auch spaß machen und sollte auch von den Kindern gerne frequentiert werden. So sollten auf jedem Spielplatz folgende Spielgeräte zu finden sein. Neben dem Sandkasten sollte eine Rutsche, ein Klettergerüst sowie eine Schaukeleinrichtung vorhanden sein. Wichtig ist, dass die Spielgeräte sicher sind und eine Herausforderung für Kinder verschiedener Altersstufen darstellen.

Schlagwörter:

Related Post

Das Alphabet – eine wertvolle Grundlage für unsere Schulkinder

Das deutsche Alphabet, der Grundbaustein eines jeden Kindes zu Beginn der Schulzeit, oder auch schon auf spielerische Art in den Kinderzimmern oder in den Kindergärten, Kindertagesstätten, etc. Um lesen zu

Raffinierte Familientürschilder

Jeder Hausbesitzer legt auf den unmittelbaren Eingangsbereich seines Eigenheims besonderen Wert. Dies gilt nicht nur in Bezug auf die Sicherheit, sondern besonders auch in gestalterischer Hinsicht. Für alle Bereiche des

Spielzeug für Kinder auf Reisen

Mama, wann sind wir endlich da? – Fürchten Sie auch diese Frage, die die lieben Kleinen oft bereits nach wenigen Minuten Fahrt stellen? Dabei muss eine Reise, ob mit dem