Ferienspaß für Alt und Jung

family-901011_640

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Für die Familie ist es oftmals schwer, ein passendes Reiseziel zu finden, das allen Familienmitgliedern gleich gut gefällt. Der Familienurlaub in Österreich erfreut sich großer Beliebtheit, wobei gerade die bergigen Landschaften dieses Landes bei Ski fahrenden oder wandernden Familien zum schönen Reiseziel werden. Aber auch die österreichischen Seen sind äußert schön und laden zum Baden und Entspannen ein. Städte wie Wien, Salzburg oder Innsbruck zeigen ihren besonderen Charme und mit vielen tollen Sehenswürdigkeiten kann der Familienurlaub in Österreich zum unterhaltsamen Highlight des Jahres werden. Entweder im Wiener Prater Riesenrad fahren oder in Salzburg die berühmten Festspiele besuchen, die Städte Österreichs zeigen sich von einer überaus gastfreundlichen Seite, wo auch Apfelstrudel und Heuriger als Gaumenfreuden den Urlauber erfreuen können. Genauso können Orte wie Linz, Graz oder Klagenfurt zum schönen Reiseziel werden, wo man mit der Familie schöne Ferientage verleben kann.

Vom Bodensee über den Neusiedler See bis zum Wolfgangsee und Wörthersee zieht es den Wassersportler gerne nach Österreich, sodass die aktive Familie hier mit Schwimmen und Schnorcheln ihre Zeit verbringen kann. Jetzt lohnt es sich ein, Segelboot zu mieten und sich einfach mal vom Wind treiben zu lassen, aber auch mit einem Kanu oder einem kleinen Gummiboot kann man mit seinen Kindern großen Spaß haben. Hier kann man mit den Kindern aber genauso zum Angeln gehen und Wanderungen oder Radtouren um die Seen bringen ganz viel Spaß, wenn man als Familie im Urlaub ganz viel gemeinsame Zeit verbringen kann.

Schon bei der Unterkunft in Österreich kann der Urlauber auf besten Komfort für die ganze Familie bauen, denn ein Kinder Hotel beschert eine Wohlfühloase für Alt und Jung. Hier können sich auch Familien mit kleinen Kinder wohlfühlen und mit vielen Angeboten schon für die Kleinsten wird ein Platz geschaffen, der nur als kinderfreundlich beschrieben werden kann. Und können sich die Eltern eine Auszeit im Wellnessbereich nehmen, dann darf man sich ganz beruhigt der Entspannung widmen, denn im Familienhotel in Österreich wird auch eine kompetente Kinderbetreuung angeboten. Nun kann die Familie, je nach Alter der Kinder, sich auf leichte oder schwere Wanderungen begeben, sodass selbst Kinder aus der Großstadt einmal im Jahr die Natur und die Tierwelt mal ganz aus der Nähe erkunden können. Mit der Familie in den Urlaub, dass kann in Österreich zum unterhaltsamen Vergnügen werden, wenn man im Winter noch einen Aufenthalt in den Bergen genießen will. Hier können die Kinder das Skifahren lernen, aber auch Schlittschuhfahren und Rodeln sind ein kindgerechter Spaß bei einem Winterurlaub mit der Familie in Österreich.

Und hat man erst einmal wieder mit der Familie eine Schneeballschlacht gemacht, dann sind die österreichischen Berge zum erholsamen Urlaubsraum für die ganze Familie geworden. So sollte man die winterliche Fahrt mit dem Schlitten durch die verschneiten Regionen machen, damit die Kinder vorbei an verschneiten Tannen durch die gesunde Winterluft die Tierwelt der österreichischen Bergwelt erleben können. So wird das Ferienland Österreich zu jeder Jahreszeit für die Familie zu einer schönen Erlebniswelt und im Herbst oder Frühjahr kann der Urlauber hier eine entspannte Ferienzeit verbringen. Sehr empfehlenswert ist der Familiengasthof Weiss. Hier ist der Familienurlaub ein Vergnügen für Alt und Jung, weil man unterhaltsame Tage verbringen kann und im Familienhotel mit kleinen Kindern immer herzlich willkommen ist.

Schlagwörter: