Welches Spielzeug ist für Babys in den ersten Monaten geeignet?

Von Geburt an beginnt für Babys ein stetiger Lern- und Entwicklungsprozess. Immer neue Eindrücke halten Einzug in das Leben des neuen Erdenbürgers. Während dieser Zeit ist Spielen ein wichtiger Begleiter. Bei Spielsachen sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass diese kind- und altersgerecht sind.

Das erste halbe Jahr

Das Erste, was die meisten Babys als bunte und lustige Unterhaltung bekommen, sind Mobile. Die farbigen und sich bewegenden Bilder und Figuren werden mit der Zeit immer mehr fixiert und beobachtet. Auch Stofftiere, die leicht, handlich, klein und ohne verschluckbare Kleinteile sind, können schon für die Kleinsten zum Begleiter werden. Klänge, sanfte Musik und Kinderlieder begeistern Babys schon früh. Aufziehbare Spielfiguren, die eine Melodie abspielen, sind daher gut geeignet. Ab dem dritten Monat kann ein Baby Dinge schon gut fixieren und verfolgen. Auch das Greifen wird schon eifrig von den Kleinen geübt. Rasseln und Greifringe machen den süssen Wonneproppen in dieser Zeit eine riesige Freude. Weiche Babybücher mit großen und bunten Motiven sind ebenfalls beliebt, da das Greifen und die Wahrnehmung der Bilder geübt wird. Ein Spiegel, natürlich ein speziell für Babys geeigneter, versetzt ein Baby oft ins Staunen. Viele Eltern können begeistert davon berichten, welches Gesicht ihr Nachwuchs macht, wenn es sich im Spiegel sieht und wie er darauf reagiert. Wer seinem Baby immer wieder etwas Neues zum Spielen in die Hand gibt, kann feststellen, wie die verschiedenen Erfahrungen, die das Kind macht, zur Entwicklung des Kleinen beitragen.

Ab dem siebten Monat und danach

Ab dieser Zeit kommt schon etwas mehr Bewegung ins Spiel. Bälle, Bauklötze, Autos und vieles andere, wird geworfen, geschoben und gezogen. Im neunten Lebensmonat ist die Motorik schon sehr ausgereift. Den meisten Babys finden dann auch schon Freude daran, etwas fallen zulassen, was Mama dann aufhebt. Je nach Entwicklung kommt dann das Hochziehen und Stehen sowie die ersten Schritte dazu. Spielzeug hinterherziehen oder schieben macht dann natürlich Spaß. Dann kommt auch schon größeres Spielzeug zum Einsatz.

Wichtige Hinweise

Bei jedem Spielzeug muss unbedingt einiges beachtet werden. Es dürfen keine Weichmacher oder andere giftige Bestandteile in Spielsachen enthalten sein. Kleinteile, die verschluckt werden können, sind absolut Tabu. Am besten erkundigt man sich in Fachgeschäften, bei denen es nützliche Hinweise für das passende Spielzeug im richtigen Alter gibt.

Schlagwörter: , , ,