Ehe oder Single?

Laut neusten Studien haben auch in der heutigen Zeit die Menschen durchaus noch das Bedürfnis zu heiraten.  Gerade Singles suchen oftmals eine Partnervermittlung auf, um ihrem Traum einer Familie mit Kind zumindest etwas näher zu kommen.

Hinzu kommt die traurige Tatsache, dass die eigene Familie und das Umfeld einen regelrechten Druck ausübt.  Mit Hilfe einer Partnervermittlung sehen Alleinstehende oftmals die einzigste Chance, überhaupt noch unter die Haube zu kommen.

 

In der vergangenen Zeit war die Menschheit im Glauben, dass eine Ehe die Partnerschaft aufrechterhält, kittet oder gar stabilisiert. Kaum einer konnte sich wie noch in der heutigen Zeit eine lange Lebenspartnerschaft ohne Hochzeit vorstellen. Ein Ehepartner vermittelt das Gefühl von Geborgen- und Verbundenheit. Man ist nicht mit seinen Sorgen allein. Moralische Grundsätze jedoch gehören der Vergangenheit an. Es darf sich durchaus Zeit gelassen werden. Auch ein uneheliches Kind ist heute keine Schande mehr für Eltern. Viele verlobte Paare werden Eltern und leben ohne ein Zeitmuster mitsamt ihrem Nachwuchs in wilder Ehe. Eine sehr hohe Prozentzahl der Liebenden  verehelicht sich nach der Geburt des Kindes, um ihm  als  Ehepartner ein intaktes Umfeld zu bieten. Vielen Vätern ist es zudem wichtig, das die Kleinen mit ihrem Nachnamen durch das Leben gehen. Beruhigend ist es, das heute kein Paar mehr aus finanziellen Gründen heiratet.